Edeka SEZ

Verkaufsstätte /// Hamburg Neugraben /// BGF 2.957 m² /// 2014-2017

Auf dem Grundstück südlich der Cuxhavener Straße realisieren wir derzeit den Neubau eines EDEKA-Vollsortimenters. Der vorgeschlagene Baukörper zeichnet als Solitär die Figur des Grundstückes nach und gliedert sich so über seine Ausrichtung in den städtebaulichen Kontext ein. Im Erdgeschoss befinden sich die PKW-Abstellflächen, wodurch der Flächenbedarf für die Gesamtnutzung sinnvoll minimiert werden kann. Der Markt liegt im Obergeschoss und wird über Aufzüge und Fahrsteige erschlossen. Mit der Materialität roter Ziegel nimmt der Baukörper das Fassadenmaterial der benachbarten Bebauung auf. Die bauliche Besetzung der vier Gebäudeecken im Erdgeschoss läßt den Baukörper trotz seiner Aufständerung geerdet und bodenständig erscheinen. Großflächige Verglasungen strukturieren den Baukörper

Visualisierung: Philipp Ohnesorge