Feuerwache Luckenwalde

Feuerwache /// Luckenwalde /// BGF: ca 2.500 m² /// 2012

Die südlich von Berlin gelegene Kreisstadt Luckenwalde verfügt über einen bedeutenden historischen Baubestand im Industrie- und Gewerbebau. Aufgabe des Wettbewerbs für den Neubau der Feuerwache war es, an diese Tradition der hochwertig gestalteten öffentlichen Gebäude anzuknüpfen. Unser Vorschlag sieht einen in drei Gebäudeteile gegliederten Baukörper vor, der nicht nur die Maßstäblichkeit der umgebenden Bebauung aufnimmt, sondern vor allem ein städtebauliches Prinzip: Viele Straßenzüge Luckenwaldes weisen eine solitärhafte Bebauung an der Straße auf, die durch größere Lücken unterbrochen und im rückwärtigen Bereich wiederum durch Gebäude in zweiter Reihe gefasst werden. Dieses Haus-Hof- Prinzip greifen wir auf und entwickeln daraus ein elegantes, gestecktes Haus mit dem vertikalen Feuerwehr-Übungsturm als Pendant und Landmarke.

Wettbewerb 4. Preis

Team: Modell: Petrelli, Visualisierung: Philipp Ohnesorge