Grundschule Zollernspieker

Erweiterung einer Grundschule /// Hamburg Zollernspieker /// BGF ca. 1.600 m² /// 2013

Aufgabe des von der Schulbau Hamburg durchgeführten Wettbewerbsverfahrens war die Erweiterung einer denkmalgeschützten Grundschule im äußersten Südosten Hamburgs. Anfang des 20. Jahrhunderts im Stil eines englischen Landhauses errichtet und in dörflicher Umgebung befindlich, soll das bestehende Hauptgebäude durch einen erheblich größeren Neubau ergänzt werden. Als Reaktion auf die kleinteilige Nachbarschaft sieht unser Konzept eine Gliederung des Volumens in ablesbare Klassenhäuser vor. Die innere Organisation kombiniert räumlich vielfältige flexible Lern-, Spiel und Rückzugsbereiche mit einer übersichtlichen Grundstruktur.

Wettbewerb 2. Rang