Wohnpark Scharnhorst

Wohnen, Arbeiten, Forschung /// Osnabrück, Westerberg /// BGF: ca. 3,0 Ha /// 2012

Die ehemalige Scharnhorstkaserne wurde in den 1930er Jahren erbaut und nach dem zweiten Weltkrieg von den britischen Streitkräften genutzt. Seit 2007 wird die Konversion des insgesamt 17,2 Hektar großen Areals geplant und umgesetzt. Es entsteht ein urbanes Quartier mit einer Mischung aus Wohnen, Arbeiten, Forschen und Erholung. Der von uns bearbeitete Wettbewerb befaßte sich mit einem 3 Hektar großen Teilgebiet, in dem die Wohnnutzung im Vordergrund steht.

Wettbewerb 2. Preis

Visualisierung: Volker Zinnsmeister