Sportplatzring Stellingen

Wohnquartier /// Hamburg Stellingen /// BGF 20.748 m² /// 2016

Aufbauend auf unser städtebauliches Konzept von 2014, entwickeln wir für den ersten Teil des neuen Wohnquartiers in Hamburg Stellingen modular aufgebauten Zeilen, die durch ihre Längen- und Höhenstaffelung sensibel auf den Kontext reagieren und im Innern gut proportionierte Räume ausbilden. Auf den ruhig gestalteten Nordseiten haben wir die Gebäudeversprünge klar ausgebildet. Die Südseiten sind durch die Ausformung der Loggien und die Fassadengestaltung plastisch gegliedert. Die Vertikalität, die durch die stehenden Fensterformate und die streng gestapelten Wohnungsgrundrisse entsteht, wird durch leicht abgesetzte horizontale Bänder ausbalanciert. Roter Klinker wird ergänzt durch lichtgraue Putzflächen im Bereich der Loggien. Eine Kita ist im Erdgeschoss eines Baukörpers integriert und wird durch großzügige Verglasungen belichtet in seiner Funktion dezent herausgehoben.

Wettbewerb, 2. Preis

Team: Bruun & Möllers Landschaften, Visualisierung: luminousfields