Wohnhaus in Ohlsdorf

Einfamilienhaus /// Hamburg-Ohlsdorf /// BGF ca. 284 m² /// 2013-2014

Das kompakte Volumen nimmt in seiner Kubatur die vorhandenen, nicht orthogonalen Grundstücksgrenzen auf und erhält so eine spannungsvolle Dynamik. Unterstützt wird diese Wirkung durch Rücksprünge im Staffelgeschoss. Das Haus knüpft in seiner Architektur und Materialität zwar an die rot verklinkerten Nachbarhäuser an, steht aber ebenso klar in der Tradition der expressiven Moderne eines Fritz Höger.

Team: Statik: Ingenieurbüro Dulz, Fotos: Meike Hansen